Montag, Dezember 11, 2006

Feuerzangenbowle


Dieses Wochenende wars soweit, das lang geplante Feuerzangenbowle Wochenende stand an. Alle ehemaligen Mitbewohner waren eingeladen und die meisten sind sogar trotz ewig dauernder Anreise gekommen. Für unser Wochenende hatten wir ein schönes Freitzeitheim im Murgtal gemietet (Freizeitheim der Christuskirche Karlsruhe). Anreise im kleinen Kreis war bereits am Freitag und die restlichen kamen dann bis zum frühen Samstagabend.

Am Samstagmittag haben wir noch die letzten Dinge nachgekauft und sind dann zum Hohlohturm gefahren um die Aussicht über den Schwarzwald zu genießen... Aber da es schon den ganzen Tag regnerisch war, ist eine Aussicht natürlich nicht zu erwarten gewesen. Ganz im Gegenteil sogar, es gab Nebel und Schneetreiben (juhu, der erste Schnee in diesem Jahr).



Es war ein sehr schönes Wochenende und vor allem, dass man sich mal wieder gesehen hat war wirklich toll. Hoffentlich schaffen wir nächstes Jahr wieder so ein Wochenende auf die Beine zu stellen um auf diese Weise in langfristig in Kontakt zu bleiben. Danke an Alle die da waren und hoffentlich bis zum nächsten Mal!!

Feuerzangenbowle vollständig lesen...

Dienstag, Dezember 05, 2006

Nie wieder Iberia; Schön wars trotzdem...


Am Freitag Abend wollte ich kurzfristig nach Malaga fliegen um Sarah zu besuchen, gebucht hatte ich also ca. 1 Woche vorher. Dann am Freitag Nachmittag gemütlich mit dem ICE zum Flughafen gefahren um dort am Iberia Schalter erklärt zu bekommen, dass mein gebuchter Flug mindestens 2 Stunden Verspätung haben wird. Sicher war sich aber niemand ob das dann klappen würde... sogar von einer vollständigen Absage des Flugs wurde schon gemunkelt.

Da ich aber in Barcelona umsteigen sollte und nur 50 min dafür hatte, war schnell klar, dass der Flug definitiv nicht zu erreichen ist. Der Mitarbeiter entschuldigte sich vielmals, dass die Airline den Leuten mit Weiterflug nicht über die Verspätung informiert hat. Denn Iberia wusste bereits am frühen Morgen von der Verspätung dieser Maschine und nur ca. eine Stunde früher ging ein Flug pünktlich nach Madrid um ebenfalls noch einen Anschluss nach Malaga zu bekommen.

Naja dann blieb ja nichts mehr übrig als den Flug einfach abzuwarten, also musste ich ewige Zeit am Flughafen verbringen bis wir endlich um kurz nach 21 Uhr (geplant war 19:15) abgeflogen sind. Da ich den Tag über noch nicht viel gegessen hatte war ich Stammgast an einem Kiosk nahe des Gate. Aber zum Glück informierte mich die Verkäuferin, dass ich doch einfach mal in die Business Lounge von Iberia gehen soll um mich dort zu beschweren um wenigstens einen Verzehrgutschein für die lange Wartezeit zu bekommen. Gesagt getan, zur Lounge gegangen und beschwert und siehe da nach kurzem Zögern und Rücksprache mit einer Vorgesetzen gabs einen 7 € Gutschein :-)

Nach Ankunft in Barcelona musst ich dann das PR-Büro von Iberia finden, das war gar nicht so einfach... denn es waren weit und breit keine Mitarbeiter von der Iberia zu finden. Als das winzige PR-Büro am Ende der Checkinschalter gefunden war gabs wenigstens einen weiteren Gutschein für ein Hotel und ein Abendessen sowie der Bordkarte für den Weiterflug nach Malaga am nächsten Morgen.

Nach all dem werde ich wenn es sich vermeiden lässt nie wieder mit Iberia fliegen. Der letzte Flug nach Madrid mit Spanair war um Welten besser und nur unwesentlich teuerer...

Trotz all dem Stress und dem Buchen eines späteren Rückflugs, habe ich wenigstens noch ein schönes Wochenende in Torre del Mar bei Sarah verbringen können :-)

Nie wieder Iberia; Schön wars trotzdem... vollständig lesen...